Samstag, 12. Dezember 2015

Engelsflügel

in Decoupage-Technik mit Spitze und Strasssteinchen. Das neue Minialbum ist fertig und jetzt kann ich mich endlich meinem Zuhause widmen!
Die Bilder sagen mehr als tausend Worte.....
 
 
 
 
Je nach Lichteinfall wechselt sich die Wirkung... Die Engelsflügel sehen soooo schön aus!

Freitag, 11. Dezember 2015

Mein Pralinenrezept

Das Grundrezept ist ganz einfach: Gleiche Menge an Keksen (Kuchenreste) und Schokolade.
Ich hatte damals übrig: Ganashe-Reste, kleine Stückchen von Baiser und ein paar Schokoriegel (Yogurette). Dann habe ich im Schrank noch Löffelbiskuits und TUC-Cracker gefunden. Es richtet sich nach der Menge von Schokolade, in meinem Fall - Ganashe. Also erstmal abwiegen. Dann habe ich die Biskuits und Kekse zerbröselt, einfach mit der Hand. Dazu Baiser und Yogurette in kleinen Stückchen gegeben, abgewogen. Ganashe und die ganze Bröselei habe ich fleißig bis zu einem Teig gemischt. Danach formte ich kleine Kugeln aus diesem Teig. Die habe ich im Kakaopulver gewälzt, dann für 1 Std. in Kühlschrank gegeben. In der Zeit habe ich die Reste von Kuvetrüre warm gemacht. Ein Teil von Pralinen habe ich in heiße Kuvertüre getaucht und mit Zuckerstreusel verschönert. Durch die salzigen Cracker war der Geschmack von Pralinen ungewöhnlich und lecker!

Mittwoch, 9. Dezember 2015

Minialbum in Arbeit

Meine Alben mache ich komplett selbst, aus einem Kraftpapier.
 
Diesmal benutze ich ein schönes Designpapier im Barockstil mit edlem Glanz, das wirkt sehr elegant
 
 

Sonntag, 6. Dezember 2015

Adventsbasar am Nikolaustag

 
Das war ein schöner Abschluss für dieses Jahr! Nett und freundlich, sehr entspannt. Im Senioren-Park "Carpe diem" in Jüchen. 
Meine Lavendelkissen dufteten schön und im Hintergrund spielte Weihnachtsmusik... dann gab es noch frische Waffeln und Glühwein. Die Besucher waren gut eingestimmt und sehr freundlich!
 
 
 
Und jetzt freue ich mich auf die Weihnachtszeit und meine Familie.

Mittwoch, 2. Dezember 2015

Workshop: Karten

Endlich hat es geklappt und wir haben uns getroffen. Sogar das furchtbare, nasse Wetter hat aufgehört und die Sonne schenkte uns ein Lächeln....
 
Wir waren sehr fleißig! Mein Thema war Karten. Meine Bastelfreundin hat die Babykarten gemacht und ich die Weihnachtskarten
 
Um diese Zeit macht es wirklich Spaß für Weihnachten zu basteln...
 
 

Dienstag, 1. Dezember 2015

Experimente mit Kupferfolie

Ich sehe nur Kupfer - überall .... Das lässt mich natürlich nicht kalt und heute konnte ich mich endlich mal austoben!
Die Prägefolie von Folia ist günstig und hat gute Qualität. Für wirklich schöne Präge-Ergebnisse braucht man aber richtiges Werkzeug... und das habe ich nicht.... deshalb ist vieles nicht so geworden, wie ich das wollte. Aber, es war trotzdem sehr interessant und lehrreich!
 
Zuerst habe ich mehrere Schilder aus Kupferfolie gemacht und dann habe ich einfach alles ausprobiert: Prägen mit Prägemaschine, Stanzen, Schablonieren, Stempeln usw.
 
 
 
 
 
 
 
Ich war sehr darüber erstaunt - wie viele Möglichkeiten es gibt, so ein Material zu bearbeiten!
Schließlich sind daraus ein paar hübsche Weihnachtskarten geworden. Jede Karte hat eine kleine Zugabe - Lesezeichen oder auch einen Anhänger!
 
 
 
Wenn man das Schildchen rausnimmt, dann sieht es so aus
Toll was? Ich finde diese Idee super ;))))))