Mittwoch, 13. August 2014

Kleine Taschen für die Ausstellung im August

Unsere nächste Ausstellung im August!
Ich mache kleine Taschen für süße Geschenke. Größe 14x19cm, alle sind unterschiedlich gestaltet
 
 

Samstag, 9. August 2014

Was ich aus kleinen Stoffstücken so mache...

Ich liebe Stoffe über alles! Früher habe ich ganz große Projekte gemacht: Kleidung selbst genäht, auch Gardinen, Tischwäsche, Patchworkdecken. Heute mache ich nur die kleinen Sachen, das macht mir mehr Spaß, obwohl es auch viel schwieriger ist, als früher.. allein schon wegen der Augen... Wenn ich lange Zeit nicht genäht habe, bekomme ich Sehnsucht danach und plötzliche Ideeneinfälle, dann muß ich unbedingt an die Nähmaschine ran! Sonst kann was passieren...)))))) Mit kleinen Stofffetzen gehe ich sehr behutsam um, das sind meine wahren Schätze, es lässt sich so viel daraus machen! Kleine Blümchen, Jo-Jos, Schleifen, Patchwork-Karten, Broschen usw. Diese Sachen geignen sich hervorragen als Zierelemente für jegliche kreativen Projekte!
 
Ich habe auch mehrere Stoffbücher mit wunderschönen Mustern. Die Stoffteile sind manchmal schwierig zu verarbeiten, weil sie mit Pappe oder Vlieselin verstärkt sind.
 
 
Heute habe ich endlich mal eine Idee umgestzt, die mich schon lange beschäftigt hat, kleine Geschenke-Taschen. Man braucht nicht viel dafür

Wäscheklammer... die kann man auch gut einsetzen;)))
Voila! Kleine Geschenkverpackung ist fertig!

Sonntag, 3. August 2014

Experimente mit Brandmalkolben auf Stoff.

Sehr spannend! Es macht wirklich Spaß, wenn man zügig arbeitet. Der Stoff muß synthetisch sein.
 
 Die Ränder sehen sauber aus
 rechts
 links
 Mit dem Stempel habe ich ein Motiv auf Stoff gestempelt
 
 
Also ich bin mit meinem Experiment sehr zufrieden! Eine gute Möglichkeit für mich die kleinen Stoff-Fetzen zu verarbeiten.

Donnerstag, 31. Juli 2014

Schnipselkönigin

Ich glaube, das bin ich - die Schnipselkönigin. Diese Deko-Spule besteht aus 2 CDs und einer Garnrolle aus Pappe, Restpapier, kleinen Teilen und vielen Schnipsel. Dieses Projekt war sehr spannend! Ich habe keine modischen Scrap-Embellishments, keine Mini-Gläschen von dem berühmten Bastler Tim, keine Resin-Teile, also eigentlich kann ich überhaupt nicht basteln, weil ich diese ganzen Sachen gar nicht habe! Aber dafür habe ich genug Fantasie und Geschick. Manchmal ist es sehr anstrengend nach den Ideen im eignenen Kopf zu suchen, aber es lohnt sich. Durch Experimentieren lernt man sehr viel und erlebt auch oft schöne Überraschungen....
Das Prinzip ist ganz einfach, ich habe alles mit Papierresten beklebt und mit Kleinteilen+Schnipsel dekoriert
 
 
 
 
 

Mittwoch, 30. Juli 2014

Deko-Gläschen

Ich weiß nicht mehr, was in diesem Glas war, vielleicht Gewürze. Für meine Ausstellung habe ich ein paar Objekte gebraucht, die einfach die leeren Stellen zwischen meinen Sachen füllen. Also habe ich das Gläschen etwas aufgemotzt. Jetzt ist das ein Eyecatcher und springt definitiv jedem ins Auge ;-)
 
 
 
 
 
 
 

Montag, 28. Juli 2014

Upcycling: CD

Die CD war gestern, heute ist das ein schöner Dekoanhänger!
 
 
 
Wenig Worte und Beschreibung, dafür ein paar Fotos. Bitte schön!