Mittwoch, 8. Januar 2014

Glaube an deine Träume!

Es war einmal eine kleine hübsche Puppe. Sie lebte in einem Karton. Das war ein großes Karton, das in einem großen Regal in einem großen Spielzeugladen stand. Es war dunkel und einsam in diesem Karton. Manchmal hörte sie lachende Stimmen von draußen, dann wurde sie traurig.
 
Sie träumte von einer anderen Welt, die bunt ist! Einer Welt in Farben mit duftenden Blumen, erfüllt von Lachen und Glück. Sie glaubte fest daran, dass sie das eines Tages erleben wird.

Und....

… und eines Tages....

An einem wunderschönen Sommertag ging plötzlich der Kartondeckel auf! Die Puppe sah ein strahlendes Mädchengesicht, das sie glücklich anlachte. Das Mädchen nahm behutsam die Puppe aus dem Karton raus und drückte sie voller Liebe ans Herz. Die Puppe hörte auf einmal den Herzschlag und dachte „So klingt also ein glückliches Herz…“

Das Mädchen sagte „Komm, lass uns im Garten spielen!“
Zum ersten Mal sah die Puppe den Sonnenschein und die Blumen. Ihr Traum ist in Erfüllung gegangen… Ihr Traum wurde wahr, weil sie fest daran glaubte.
 
Glaube an deine Träume!
Glaube vom ganzen Herzen!
Dieses Kunstwerk habe ich extra für den Wettbewerb im Rahmen der Osnabrücker Messe "Nadel & Faden" gemacht. Es war Herbst 2012, das Thema hieß "Blau". Meine Arbeit habe ich später  zurückbekommen, sie kam nicht mal unter 50 Besten. Ob ich enttäuscht war? Natürlich war ich enttäuscht, aber nicht lange. Ich liebe diese Stickerei!

In diesem Jahr habe ich unerwartet eine Einladung aus Osnabrück bekommen. Meine Arbeit war ja so schön gewesen, ob ich vielleicht Lust hätte, wieder an einem Wettbewerb teilzunehmen...
Und hier sind die Details meiner Interpretation der Farbe Blau. Diese Arbeit war sehr aufwendig. Alles reine Handarbeit, sogar die Spitze habe ich selbst geklöppelt.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Freitag, 3. Januar 2014

Neue Engelchen für 2014.

Ich liebe diese Perlenarbeit und kann einfach nicht aufhören! Bei diesem Engel habe ich den Körper aus Bergkristall gemacht. Sieht super süß aus. Gesamtgröße ca. 4cm, ganz feine Arbeit!
 
Das war der 2. und dann kam der 3. Leider habe ich solche Herzchen nicht mehr...
 
 
Diese sind ganz klein, ca.3,5 cm 
 
 
Die Kombination aus Perlen und Steinchen finde ich sehr gelungen, oder aber nur Mix aus kleinen und großen Perlen. Hier z.B. ca.4,5 cm groß
 
Wärend der Arbeit bekomme ich immer wieder neue Ideen! Man möchte sofort alles ausprobieren, mal sehen, was noch alles kommt.....  

Montag, 23. Dezember 2013

Kleine Perlensterne

Wer sich zum ersten Mal hier verirrt, wird wahrscheinlich denken, dass ich hauptsächlich mit Perlen beschäftigt bin. Eigentlich liebe ich über alles schöne Stoffe. Und Nähen ist meine Leidenschaft! Aber Perlen bringen so viel Freude und Licht, besonders in den dunklen Wintertagen.
Alle Perlensterne sind nach einem Muster gemacht. Durch die unterschiedliche Perlengröße sehen sie anders aus. Es ging schnell von der Hand und hat viel Spaß gemacht!
 
 
 
 
So kann man auch die Perlenreste gut verarbeiten.

Sonntag, 22. Dezember 2013

Perlenengel

 
Diesen kleinen Engel finde ich total süß! Seinen Körper mit dem Perlen-Kleidchen habe ich aus Bergkristall gemacht. Der Stein war in Herzform und das hat gut gepasst. Es war viel Arbeit und nicht einfach, den Stein mit Perlen zu "bekleiden", aber als Belohnung bekam ich einen schönen Perlenengel, der mit viel Freude bereitet!
 

Mittwoch, 18. Dezember 2013

Upcycling: Teelöffel

Manchmal habe ich ganz verrückte Ideen in meinem Kopf, keine Ahnung voher sie kommen. Thema Upcycling ist für mich persönlich sehr spannend. Alte und kaputte Sachen können zu etwas Besonderem werden. Sie können ihre Geschichten erzählen und ein neues Leben anfangen, vielleicht sogar ein sehr schönes... wer weiß....
Schon lange her habe ich in London zwei wunderschöne Porzellanlöffel gekauft. 100% Handarbeit, kleine Unikate. Ich liebte sie über alles, aber irgendwann mal sind sie kaputt gegangen. London ist für mich eine besondere Stadt, diese Löffel erinnerte mich daran und so lagen die kaputten Teile jahrelang im Schrank.... bis gestern
Gestern kam eben diese verrückte Idee. Momentan bin ich sowieso wieder von Perlen infiziert, so dachte ich mir - probier mal was Neues aus! Natürlich wußte ich nicht wie es wird, aber ich hatte eine ganz klare Vorstellung in meinem Kopf. Es sollte ein Schmückstück werden, ein origineller Anhänger!

Samstag, 14. Dezember 2013

Workshop: Schneeflocke aus Glasperlen

Mein Thema heute war einfach und passend zu der Weihnachtszeit. Das war mein letztes Workshop in diesem Jahr war, deshalb hatten wir abschließend noch den Geschenkaustausch. Wir hatten Spaß ohne Ende! 
 
Meine Geschenke waren diese Weihnachtskugeln, die ich mit Perlen dekoriert habe
Wir waren sehr fleißig und haben sehr schöne Schneeflocken gezaubert!
 
 
 
 
 

Donnerstag, 12. Dezember 2013

Noch mehr Weihnachtskugeln

Die Weihnachtskugeln  zu verschönern, hat mir Spaß gemacht und so habe ich auch andere verziert, insgesamt 9 sind es geworden. Sie sehen einfach super aus!
 
 
  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Mittwoch, 4. Dezember 2013

Upcycling: Weihnachtskugel

Sie lagen schon seit Ewigkeit in einer Kiste. Für meinen Geschmack sind sie langweilig und Silber mag ich sowieso nicht, deshalb wollte ich diese Weihnachtskugel mit Glasperlen verzieren. So sehen sie viel besser aus und die roten Perlen setzen schöne Akzente. Es war nicht einfach, die Kugeln neu zu "bekleiden", aber es ist mir gut gelungen! Diese Arbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt!