Mittwoch, 8. Januar 2014

Glaube an deine Träume!

Es war einmal eine kleine hübsche Puppe. Sie lebte in einem Karton. Das war ein großes Karton, das in einem großen Regal in einem großen Spielzeugladen stand. Es war dunkel und einsam in diesem Karton. Manchmal hörte sie lachende Stimmen von draußen, dann wurde sie traurig.
 
Sie träumte von einer anderen Welt, die bunt ist! Einer Welt in Farben mit duftenden Blumen, erfüllt von Lachen und Glück. Sie glaubte fest daran, dass sie das eines Tages erleben wird.

Und....

… und eines Tages....

An einem wunderschönen Sommertag ging plötzlich der Kartondeckel auf! Die Puppe sah ein strahlendes Mädchengesicht, das sie glücklich anlachte. Das Mädchen nahm behutsam die Puppe aus dem Karton raus und drückte sie voller Liebe ans Herz. Die Puppe hörte auf einmal den Herzschlag und dachte „So klingt also ein glückliches Herz…“

Das Mädchen sagte „Komm, lass uns im Garten spielen!“
Zum ersten Mal sah die Puppe den Sonnenschein und die Blumen. Ihr Traum ist in Erfüllung gegangen… Ihr Traum wurde wahr, weil sie fest daran glaubte.
 
Glaube an deine Träume!
Glaube vom ganzen Herzen!
Dieses Kunstwerk habe ich extra für den Wettbewerb im Rahmen der Osnabrücker Messe "Nadel & Faden" gemacht. Es war Herbst 2012, das Thema hieß "Blau". Meine Arbeit habe ich später  zurückbekommen, sie kam nicht mal unter 50 Besten. Ob ich enttäuscht war? Natürlich war ich enttäuscht, aber nicht lange. Ich liebe diese Stickerei!

In diesem Jahr habe ich unerwartet eine Einladung aus Osnabrück bekommen. Meine Arbeit war ja so schön gewesen, ob ich vielleicht Lust hätte, wieder an einem Wettbewerb teilzunehmen...
Und hier sind die Details meiner Interpretation der Farbe Blau. Diese Arbeit war sehr aufwendig. Alles reine Handarbeit, sogar die Spitze habe ich selbst geklöppelt.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen