Samstag, 7. Juli 2012

Blumenfestival Schloss Dyck

Wow-wow-wow! Das war eine grandiose Ausstellung, von der ich einfach immer noch sprachlos bin. Allein das Schloss in seiner ganzen Pracht ist schon eine überwältigende Attraktion. Das Areal ist unwahrscheinlich groß, riesengroß! Der Park ist für mich ein Wald, voller seltener Bäume und Gewächse. Die Blumenrabatte sind traumhaft schön angelegt und gepflegt. Das Museum im Schloss hat mich nicht so beeindruckt wie das Gelände, das war eher karg im Vergleich zur Opulenz da draußen. Das Blumenangebot auf dem Festival war sehr sehr groß. Allgemein war für mich alles GROß.