Posts mit dem Label Projekte werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Projekte werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 15. April 2018

Projekte

Momentan habe ich mehrere angefangene Projekte. Um die fertig zu machen, fehlt mir einfach die Zeit. Und ich habe auch keine Lust.... 
 
 
 
 

Mittwoch, 14. März 2018

Tulpenherz

Vor vielen Jahren habe ich dieses kleine Patchwork-Bild genäht. 
Ich liebe dieses Herzmuster! Und diesmal wird es ein Tuplenherz
Das Herz selbst ist ein 15x15cm Block. Man braucht 2 Kontrast-Stoffe, in meinem Fall: Gelb und Grün
Wir schneiden folgende Quadrate: 2 Gelbe 9x9cm, 1 Gelbes 10x10cm, 4 Grüne 4x4cm, 1 Grünes 10x10cm
Angewandte Nähtechniken: Große Quadrate - schnelle Dreiecke
Kleine Quadrate - Flip & Sew
 
 
 
Was daraus wird? Mal sehen....


Montag, 12. März 2018

Normales Leben

Die Erkältung ist vorbei, die Normalität kehrt zurück)))
Mein Aprikosen-Crumble, ganz einfach und köstlich!
 
 
Und das ist - kaum zu glauben - ein Regenbogen!!!
Ich hoffe bis Mai werde ich mit meinen Maiglöckchen fertig...

Sonntag, 18. Februar 2018

Kaiserschmarrn und einfaches Leben

Kaiserschmarrn ist meine Lieblings-Süßspeise! Nur hier im Niederrhein muß man die selbst machen)) 
 
Der Winter geht mir langsam mächtig auf den Keks!
 
Sonst habe ich ein ganz einfaches Leben: viel Arbeit, wenig Freizeit))) Das sind meine neue Projekte
 

Sonntag, 11. Februar 2018

Projekte

Nach der 1.Farbschicht kommt ein Krakelierlack, trocknen lassen und dann die 2.Farbschicht
 
 

Freitag, 19. Mai 2017

Projekte - Minialben

 
Eins für mich als Rezeptbuch! Dafür habe ich ein altes Fotoalbum mit komischen Bilder einer doofen Party genommen. Alte Bilder entfernt, Seiten mit neuem Papier (Tapete aus einem Musterbuch) verschönert, mit kleinen Taschen und lustigen Bildchen dekoriert. Die Einstecktaschen sind für meine Rezepte gedacht. Andere Seiten werden mit meinen Fotos von Kuchen etc. gestaltet. Und auch viele andere hübsche Dinge kommen noch dazu! Auf diese tolle Arbeit freue ich mich jetzt schon.
 
 
 
 
 
 
Das Schöne daran ist - ich habe keine Eile und kann mein Rezeptbuch nach Lust und Laune gestalten. Man kocht ja nicht an einem Tag das ganze Jahresmenü ;-))