Posts mit dem Label Meine Helfer werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Meine Helfer werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 13. August 2017

Steinpapier und Aquarell

Nach gefühlten 100 Jahren Abstinenz, tauche ich meinen Pinsel wieder in die Wasserfarben! Es tut gut))) Wirklich gut... Mit der Zeit ändern sich die Vorlieben. Das Aquarell ist nicht mehr mein Favorit, aber es ist ein super Medium für Collagen und Mixed Media. Diese kreative Seite entdecke ich jetzt ganz neu!
Und dann gibt es noch das geniale Steinpapier. Ja-ja, das Papier aus Stein, es besteht zu 80 % aus Kalksteinmehl. Das ist zwar dünn, aber es wellt sich nicht und die Farbe schlägt nicht durch. Ich bin total begeistert!
Also diese neue Karten sind auf dem Steinpapier mit Wasserfarben gemalt.
 
 
 
 
 
 
 
 

Samstag, 24. Juni 2017

Nadelkissen Biscornu

Biscornu ist französisch und beschreibt die ungewöhnlich Form von diesem Nadelkissen. Es gibt sehr schöne Vorlagen mit tollen Mustern, meins ist ehe bescheiden... Aber ich liebe einfach diese wunderschöne Form!
 
 

Dienstag, 6. Juni 2017

Nadel, Faden und Schere

Kleine Holzspule hat ihren Dienst getan und stand lange Zeit in der Ecke. Jetzt freut sie sich über ihre neuen Aufgaben! Und schön sieht sie sowieso.

Freitag, 10. Juni 2016

Mini und Maxi

Das war unser allererster Prototyp. Ich nenne ihn Spulenständer, mein Mann - Crafter's Organiser. Diese Idee war aus der Not geboren, weil ich ewig meine Nadeln und Faden mit mir rumschleppe. So ist es sehr praktisch! Wir machen das auch gerne auf Bestellung
Z.B. wie diesen Perlen-Ständer. Das ist super für die Perlenarbeit geeignet, alles ist auf einem Platz und sofort griffbereit! Durch die Filzunterlage laufen die kleinen Perlen nicht weg. Auf so eine tolle Idee hat uns eine Perlenmaus gebracht ;-))) Schade, man kann unsere Erfindung nicht patentieren lassen... ich sehe schon vor mir, wie es durch Internet geht und vervielfältigt wird...
 
 Nadelkissen - französische Art namens Biscornu

Freitag, 22. Januar 2016

Meine neue Entdeckungen

Ich habe doch ein wenig gebastelt und gleichzeitig meine neue Errungenschaften ausprobiert. Das ist einfach ein Experiment, mal sehen was daraus wird... Meine neue Mittel sind Kroma Crackle und Kupfer-Farbpigment. Mein neues Projekt - ein Herzschild aus Holz in Mixed Media.
Holz grundieren, nur eine Hälfte, auf die andere kommt Kupfer-Prägefolie - trocknen lassen
Grundierte Fläche mit Farbe anstreichen - trocknen lassen
 
 
Aus Prägefolie ein passendes Stück für unbehandelte Hälfte ausschneiden
Prägefolie mittels Schablone und Prägestift auf einer weichen Unterlage (Schaumstoff) prägen, beiseite legen
Jetzt kommt Kroma Crackle ins Spiel, das ist ein Mittel für Rissbildung. In Deutschland habe ich das nicht gefunden....
Kroma Crackle mit einem Spachtelmesser gleichmäßig verteilen. Es trocknet sehr langsam und die Risse werden weiß, dadurch scheint die Grundfarbe. Ich dachte mir, hier wird bestimmt meine neue Pigmentfarbe passen! Also Pigment vorsichtig auf die Kroma Crackle-Masse einstreuen und glatt verteilen
Man sieht wie es sich verteilt hat, aber der Effekt wird ganz anders sein! Das kann ich aber erst morgen sehen...  ich hoffe, es gefällt mir.....

Freitag, 7. August 2015

Neues Spielzeug!

Vorzeitig zu meinem Geburtstag habe ich mir eine kleine Wundermaschine geleistet - Sapphire™ Stanz- und Prägemaschine von Spellbinders. Das war ein Starter Kit zusammen mit Platten und Schablonen. 

Natürlich habe ich sie sofort ausprobiert! Sie ist wirklich klein, passt perfekt auf meine kleine Matte, stört nicht beim Arbeiten und ist sofort griffbereit. Sie liebt kleine Schnipsel und ich bin ja die Schnipselkönigin, also passen wir gut zusammen ;))
 
 
Ausprobiert habe ich normales Papier, Kartenpapier, Pergamentpapier, Vlies und Stoff. Bis auf den Stoff war alles kein Problem, beim Stoff waren die Kanten nicht abgetrennt. Prägen ging auch gut
 
Vor großen Stanzmaschinen habe ich viel Respekt, dafür habe ich auch keinen Platz und sie sind mir einfach zu schwer. Aber diese Kleine ist genial und macht echt viel Spaß! So ist spielerisch eine Karte enstanden

Montag, 20. Juli 2015

Meine Helfer

Sie sind immer da und schauen mir zu..... meine Mädchen mit Spitzenbänder...
 
 
Dieses wunderschöne Biscornu-Nadelkissen habe ich vor Jahren als Projekt für meinen Workshop gemacht. Seit dem benutze ich das für Stecknadel
 

Mittwoch, 24. Juni 2015

Projekte und neue Sachen

Arbeiten wie die Profis! Nur nicht im Garten, sondern am Basteltisch. Dieser "Gartenwerkzeuggürtel" (was für eine Bezeichung!) ist ganz schön praktisch. Und vor allem für richtige Mädchen..)))))
 
Ich liebe Schere über alles! Zu Hause habe ich sie in jedem Zimmer liegen, insgesamt ca. 30 Stk. Das ist meine neue Errungenschaft, die beste Schere, die ich je hatte. Durch diese abgerundete Spitze schneidet sie sehr präzise und kommt in jede Ecke.
 
Auch die neuen Fleur Farben mit Kalkcharakter haben mich überzeugt
Außerdem gibt es jede Menge aufregende Projekte, z.B. neue Minialben
 
Und abends gibt es auch schöne Beschäftigung, entweder Kreuzstickerei "Rosenelfe"
oder Stricken mit Wunderwolle. Ich habe mal irgendwo ein wunderschönes Dreieckstuch aus dem 19 Jhd. gesehen. Das hat mich dazu inspiriert, meine eigene Ideen umzusetzen. Es ist zwar ein sehr großes Projekt, aber dafür habe ich genug Zeit....