Posts mit dem Label Märchenhafte Geschichten werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Märchenhafte Geschichten werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 27. August 2017

Der Düwel

Das war eine wunderbare Entdeckung! Das Wasserschloß Wissen hat uns schon sehr beindruckt, aber dieses kleine Örtchen war wirklich sehenswert und soooo bezaubernd....
Hinter einer Hecke versteckt sich ein historisches Künstlerhaus mit komischem Namen "Der Düwel". Großartig! Am liebsten würde ich über die Hecke klettern und alles ganz nah betrachten...
 
 
Hinter dem Haus war eine malerisch schöne Feldwiese. Dort haben wir ein idyllisches Plätzchen im Schatten gefunden und ließen einfach die Natur zu uns sprechen.... Es war entspannt und wunderschön... so ruhig, gelassen, sorgenfrei... Die Grashüpfer hüpften neugirieg um uns herum, die Grillen machten ein Konzert, die Vögelchen erzählten schöne Geschichten vom blauen Himmel, die Wiesenblumen dufteten uns entgegen... einfach paradiesisch schön!
 
Heute habe ich meine Malsachen mitgenommen. Ich habe kribbeln in den Fingern.... Back to the roots... zurück zu den Wurzeln... Früher, vor etwa 100 Jahren, habe ich leidenschaftlich gemalt. Wasserfarbe und Gouache waren meine Freunde. Lang lang ist das her. Und jetzt kommt das auf einmal wieder. Landschaften habe ich noch nie gemalt. Das war eine Premiere für mich, vor allem in der freien Natur! Ein zauberhaftes Gefühl.... UND das passte: Das historische Künstlerhaus und meine Versuche im Freien zu malen!!!
 
 
 
 

Mittwoch, 12. August 2015

Danke Carola,

 Dein Geschenk ist            
 w u n d e r s c h ö n !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
Wenn sie blüht, dann ist es August und ich habe Geburtstag
 
 
 

Mittwoch, 15. Juli 2015

Puppeng'schichten

oder auch Dolls Stories, weil die Zwei kein Deutsch verstehen. Wir haben sie auf dem Flohmarkt in England gefunden. Das waren zwei Schmutzfinke, dreckig und muffig.... aber doch sehr süß... )))) Tja, wo die Liebe hinfällt.... na, ihr wisst schon))) So haben wir die mitgenommen... Jetzt sind sie ganz sauber und wohlrichend!
In diese Kleine habe ich mich sofort verliebt. Sie kann nur sitzen und hat keinen Firmenstempel o.ä. Ich nenne sie Lucille - die Strahlende!
Diese kann nur stehen und hat schon einen Namen Elisabeth.
Die Schuhe waren kaputt und wir haben sie bei einem echten Schuster (Ja-Ja!) reparieren lassen, jetzt sind sie wie neu!
Sie hatte angeblich noch einen Hut, aber den haben wir nicht gefunden. Ohne Hut ist sie ja auch sehr hübsch. Nicht wahr, Elisabeth??? Ich glaube, diese Puppen können ganz viele spannende Geschichten erzählen...

Sonntag, 14. Juni 2015

Kleine Ikone mit Perlen.

Ich habe nie ein besonderes Interesse an Ikonen gehabt. Ich habe sie immer nur als Kunstwerk betrachtet. Vor ein paar Jahren haben wir einen Antikmarkt in der Kaiser-Friedrich-Halle besucht. Da war auch eine Ausstellung mit Ikonen. Es waren unterschiedliche, ganz kleine und große Ikonen, aus verschiedenen Länder. Allein das prachtvolle Gold und die Nähe zum Betrachten haben mich schon angezogen. Zu jeder Ikone gab es auch einen historischen Beleg mit Herkunft usw. Manche waren sogar mit winzig kleinen Perlen ausgestattet. Aber eine Ikone hat mich absolut fasziniert, sie hatte etwas magisches in sich... Ich stand da wie angewachsen und konnte meinen Blick nicht abwenden.
Sie war aus Griechenland und stellte den Heiligen Chrysostomos dar. Ich hatte natürlich keine Ahnung wer das war, aber ich war sehr beindruckt, fasziniert, begeistert... sprachlos. Zuhause habe ich gegoogelt und fand auch irgendeine Seite mit bestickten Ikonen. Das mußte ich unbedingt haben! Ging aber nicht... Nun wer sucht, der findet. Über viele Umwege und dank lieben Menschen, hat dieses Stickset mit Perlen den Weg zu mir gefunden! Dann verging wieder lange Zeit, bis ich die Perlennadel in die Hand nahm... Aber jetzt steht diese kleine Ikone auf meinem Tisch und macht mich glücklich!
 

 

Sonntag, 7. Juni 2015

12,5!

Was das heißt - 12,5? Das heißt 12,5 glückliche Ehejahre - Petersilienhochzeit!
Aus der Petersilienhochzeit haben wir eine kleine Gartenparty gemacht und ein paar liebe Leute eingeladen! Wir haben alles schön, aber einfach (gartenmäßig) dekoriert. Beim Dekorieren mußte ich mich zurückhalten, sonst hätte ich wieder überall Firlefanz ohne Ende gemacht ;-)))
 
 
Die Tischkarten habe ich mit Petersilienrezepten gestaltet
dabei ist mir ein Fehler unterlaufen
 
Diese Zahl ist falsch!!!! Hat uns aber nicht weiter gestört, im Gegenteil - wir haben daraus einen Gag gemacht ;-))) Es war schön, lustig und sehr entspannt
 
Wir haben gegrillt, frische Salate aus eigenem Garten gegessen, viel gelacht. Und zum Schluß gab es auch leckere Kuchen mit geschlagener Sahne, mmmm!
 Auch der Petrus war gnädig zu uns und hat uns mit perfektem Sommerwetter beschert!
 
 
 
 
 
Na dann - auf weitere 12,5 glückliche Jahre! Prosit!

Mittwoch, 27. Mai 2015

...

Unser kurzer Urlaub in Südengland hat mich sehr inspiriert, ich bin noch immer dort... irgendwo am Meer beim Sonnenuntergang...
Unser Programm war wie immer sehr abwechslungsreich und aufregend. Kultur, Natur, Tradition, Geschichte, Architektur und Fashion - alles war dabei! Ich liebe Hampshire, das ist eine zauberhafte Gegend, die man immer wieder neu entdecken kann! Allein Beaulieu ist schon voll mit atemberaubenden Attraktionen! Nur Ausrufezeichen!!!! 
Auf seinem großen Gelände hat der Lord Montagu ein geniales Konzept umgesetzt: Es gibt nicht nur sein Schloß zu besichtigen, sondern auch super Motor-Museum für Oldtimer, altes Kloster, Top Gear Ausstellung, wunderschöne Parkanlagen und noch vieles mehr.... 
Die Schönheit von alten Autos hat mich total fasziniert. Die eleganten Kurven, hochpolierter Glanz, wunderschöne Details und einfach Charakter-Präsenz in jedem einzelnen Fahrzeug - w u n d e r s c h ö n
 
 
 
Autos aus der Sendung von Top Gear haben mich nicht beeindruckt, ehe das Gegenteil
Das alte Kloster mit seinen Ruinen ist schweigsam und irgendwie dunkel-kalt
 
Aber das Schloß ist absolut WOW!
 
 
 
 
Die Parkanlagen sind top gepflegt und strahlen lebendige Ruhe aus
 
 
Der kleine malerische Ort  Beaulieu befindet sich im Herzen von Nationalpark New Forest. Eine skurrile und doch sehr schöne Landschaft mit schneeweißen Kühen, freilaufenden wilden Pferden und frischem Grün
 
 
 
Vor unserem Urlaub habe ich auch eine kreative Ausstellung im Vorort von Manchester ausfindig gemacht. Solche Ausstellungen sind meine Schwäche und wenn ich eine Möglichkeit habe, sie zu besuchen, dann mache ich das auch. Leider keine Fotos dazu, es hat sich nicht ergeben.. Wir beide waren begeistert! Besonders die Art von kreativen Communities in GB finde ich klasse. Ich glaube bei uns wird das nicht so einfach funktionieren, weil wir ganz anders ticken, ein wenig komplizierter als die Britten. Dieses süße Täschchen habe ich mitgebracht
Und natürlich war das Meer auch in unserem Programm, sogar mit Sonnenuntergang
 
 
Das sind nur wenige Bilder... die anderen muß ich noch bearbeiten, vielleicht zeige ich sie auch...
Ah ja, da war noch so eine lustige Geschichte. Zuhause beim Auspacken habe ich in unserer Tasche einen Teelöffel von B&B, wo wir übernachtet haben, gefunden. Den habe ich dann mit Entschuldigung und lustigem Text zurückgeschickt und zwar in einem neuen Gewandt. Die Wirtin hat das schon bekommen, sie war begeistert ;-)) Das heißt "Mein kurzer Trip nach Deutschland und zurück!"