Donnerstag, 28. Januar 2016

Ein Herz mit Kupfer...

..das war eine fast unendliche Geschichte, aber: Ende gut - alles Gut!
 

 

Kroma Crackle - unbekanntes Wesen

 
Der Anfang der Geschichte war hier... Also was ist das für ein Mittel? Das ist kein Krakelierlack, sondern ehe ein Gelmedium für Rissbildung. Ich mußte mich gründlich mit dem Ding auseinandersetzen und das war nicht einfach... Ich weiß noch immer nicht, ob es mir gefällt... Eins kann ich jetzt schon sagen: Für diejenigen, die schnelle Ergebnisse erzielen wollen - ist Kroma Crackle absolut ungeeignet! Ich habe fast eine Woche gewartet bis mein Projekt endlich mal trocken war... Tja und dann muß man auf jeden Fall noch die Risse versiegeln, sonst kann es passieren, dass die Teilchen mit der Zeit abfallen. D.h. die Wartezeit verlängert sich... Noch ein Minus in meinen Augen... Aber das große Plus ist ein einzigartiges Ergebnis!
Hier sieht man ganz deutlich: Die Oberschicht von Kroma Crackle trocknet langsam und wird weiß
 
Wenn es vollständig trocken ist, dann sieht das so aus
 
Zum Versiegeln habe ich den Decoupage Soft-Touch-Lack benutzt
Irgendwann mal war das auch trocken geworden und ich konnte endlich mal mein Projekt zum Ende bringen!
 
 
 

Montag, 25. Januar 2016

Kaschmir-Mütze mit Jacquardmuster

 
Und im Garten blühen schon die ersten Krokuse und die Schneeglöckchen...
 
 
Der Kleiber ist emsig beim Nestbau 
 
 

Samstag, 23. Januar 2016

Multitasking -

- an einem Tag drei verschiedene Sachen...
 
Vormittag: Perlen "nadeln" in einer lustigen Runde beim Perlinchen
 
Spät Nachmittag war ich enttäuscht, mein Experiment mit Kroma Crackle und Farbpigmenten ist doch nicht so schön geworden... Ich habe das erstmal versiegelt, weiter weiß ich noch nicht...
Und abends war meine Jacquard-Mütze dran! Sie ist fast fertig und von meinem Muster bin ich begeistert! Sonst war der Samstag ehe lau als Wow... Gestern -1°C, Sonne und Wind, heute +7°C und naß, voll bäh...

Freitag, 22. Januar 2016

Meine neue Entdeckungen

Ich habe doch ein wenig gebastelt und gleichzeitig meine neue Errungenschaften ausprobiert. Das ist einfach ein Experiment, mal sehen was daraus wird... Meine neue Mittel sind Kroma Crackle und Kupfer-Farbpigment. Mein neues Projekt - ein Herzschild aus Holz in Mixed Media.
Holz grundieren, nur eine Hälfte, auf die andere kommt Kupfer-Prägefolie - trocknen lassen
Grundierte Fläche mit Farbe anstreichen - trocknen lassen
 
 
Aus Prägefolie ein passendes Stück für unbehandelte Hälfte ausschneiden
Prägefolie mittels Schablone und Prägestift auf einer weichen Unterlage (Schaumstoff) prägen, beiseite legen
Jetzt kommt Kroma Crackle ins Spiel, das ist ein Mittel für Rissbildung. In Deutschland habe ich das nicht gefunden....
Kroma Crackle mit einem Spachtelmesser gleichmäßig verteilen. Es trocknet sehr langsam und die Risse werden weiß, dadurch scheint die Grundfarbe. Ich dachte mir, hier wird bestimmt meine neue Pigmentfarbe passen! Also Pigment vorsichtig auf die Kroma Crackle-Masse einstreuen und glatt verteilen
Man sieht wie es sich verteilt hat, aber der Effekt wird ganz anders sein! Das kann ich aber erst morgen sehen...  ich hoffe, es gefällt mir.....

Donnerstag, 21. Januar 2016

Himmlischer Zauber - Kaschmir

Ich weiß nicht, wann ich wieder zum Basteln komme... zu kalt.... Stricken ist warm!
Jetzt entdecke ich für mich Jacquard mit Zählmuster... nach der letzten Mütze bin ich so richtig auf den Geschmack gekommen!
 
Und die Wolle ist einfach himmlisch!!! Weich wie die weißen Schafswolken am Himmel... aber unglaublich teuer!!! Zumindest für mich.... deshalb konnte ich mir nur 2 Knäuel leisten. Für eine Mütze soll das reichen