Donnerstag, 31. Juli 2014

Schnipselkönigin

Ich glaube, das bin ich.... Die Schnipselkönigin! Diese Deko-Spule besteht aus 2 CDs und einer Garnrolle aus Pappe, Restpapier, kleinen Teilen und vielen Schnipsel. Dieses Projekt war sehr spannend! Ich habe keine modischen Scrap-Embellishments, keine Mini-Gläschen von dem berühmten Bastler Tim, keine Resin-Teile, also eigentlich kann ich überhaupt nicht basteln! Aber dafür habe ich genug Fantasie und Geschick... Manchmal ist es sehr anstrengend nach den Ideen im eignenen Kopf zu suchen, aber es lohnt sich! Durch Experimentieren lernt man auch sehr viel und man erlebt auch oft schöne Überraschungen....
Das Prinzip ist ganz einfach, ich habe alles mit Papierresten beklebt und mit Kleinteilen+Schnipsel dekoriert
 
 
 
 
 
 Hier ist der ganze Prozess in Bildern

Montag, 28. Juli 2014

Es war einmal eine alte CD.

Das war gestern, und heute ist das ein schöner Dekoanhänger!
 
 
 
 
Wenig Worte und Beschreibung, dafür sehr viele Fotos. Bitte schön!

Sonntag, 27. Juli 2014

Noch mehr Sch...Sch... Schatullen!

Es macht einfach Spaß!
Linke Schatulle ist aus Holz. Zuerst habe ich mit Schablone die Strukturpaste (Gold) aufgetragen, danach nach Lust dekoriert
 
 Blümchen aus Chiffon, Quaste aus Garn, Fächer aus Altpapier gemacht
Damenbild auf einen großen Knopf gesetzt, ein paar Kleinigkeiten noch dazu und Voila - fertig ist die schöne Schatulle!
Andere Schatulle ist ehe schlicht und aus Pappe gemacht, die habe ich mit wunderschönem Papier "Madame Payraud" beklebt und anschließend lackiert
 
Oben ist ein Türknauf aus dem Baumarkt, den Deckel habe ich ganz leicht mit Glitterpaste verschönert auch den Rand innen drin
 
 
Auf dem Boden von beiden seiten ist Altpapier
 
 
So gefällt es mir wunderbar! Manchmal ist weniger viel mehr..)))))))))))

Samstag, 26. Juli 2014

Deko-Bäumchen.

 
Das ist unsere Team-Arbeit, mein Mann macht für mich diese kleinen Bäumchen aus Holz. Ich lackiere sie und gestalte. Heute ist eine neue Art entstanden! Wunderschön!
Ich dachte mir, mit Papier wird es bistimmt toll aussehen! Und so habe ich auch angefangen... mit Papier... Zuerst messen, dann schneiden,
Danach habe ich die Ränder mit Distress-Stempel auf alt gemacht
und mit Gold den Text drauf gestempelt
 
 
Die Vorderansicht dekorierte ich mit gestanztem Viereck, auch mit Blümchen, Feder und Kordel
 
 
 Das Füßchen habe ich mit Papier gestaltet und dann auch mit Decoupagelack lackiert
 Hinterwand hat einen kleinen Anhäger, den man beschriften kann
 
 
Sieht super aus! Mein Mann ist begeistert))))))) unser neues Projekt ist uns gut gelungen.